Kalender

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Torgespräch zum Humboldt-Forum

28. September 2016 | 18:00 - 22:00

Beitragsbild_Humboldt-Forum

In Kooperation mit dem Verlag Klaus Wagenbach

Vor über 16 Jahren, am 3. Mai 2000, stellte Klaus-Dieter Lehmann in der Stiftung Brandenburger Tor im Max Liebermann Haus das Konzept des Humboldt Forums erstmals der Öffentlichkeit vor. Für die Publikation der zuvor und danach entwickelten Ideen und Beschlüsse zur Realisierung dieses Projektes gibt es daher keinen besseren Ort. Die Herausgeber, Horst Bredekamp und Peter- Klaus Schuster, haben im Jahr 2001 gemeinsam mit Klaus- Dieter Lehmann und Jürgen Mlynek, heute Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung Brandenburger Tor, das Konzept des Humboldt Forums vor der damals einberufenen Internationalen Expertenkommission erfolgreich vertreten.

Der Verlag Klaus Wagenbach freut sich, in einer Situation, in der die Diskussion eigene und auch höchst kontroverse Wege gegangen ist, diese Zusammenstellung der Grundlagen publizieren zu können. Mit diesen Dokumenten und den in diesem Buch vorgelegten Analysen ergeben sich Konsequenzen auch für die zukünftige Praxis. Sie verdeutlichen nochmals, dass mit dem Humboldt Forum ein zutiefst aufklärerischer Impuls verbunden ist, der im Widerspruch zu den dunklen Momenten der Geschichte Preußens eine kritische Universalität begründete, die bis heute nichts von ihrer Strahlkraft verloren hat. Vielmehr scheint sie heute stärker geboten denn je.

Begrüßung
Dr. Pascal Decker
Geschäftsführender Vorstand
Stiftung Brandenburger Tor

Einführung
Dr. Susanne Schüssler
Verlag Klaus Wagenbach

Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Präsident des Goethe-Instituts

Im Gespräch die Herausgeber
Prof. Dr. Horst Bredekamp
Prof. Dr. Peter-Klaus Schuster

Diskussion

Empfang
bis 21.00 Uhr

Susanne Schüssler ist seit 2002 Leiterin des Verlags Klaus Wagenbach.

Klaus-Dieter Lehmann, ehemals Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ist seit 2008 Präsident des Goethe-Instituts.

Horst Bredekamp ist Professor am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt- Universität zu Berlin und gehört zur Gründungsintendanz des Humboldt-Forums.

Peter-Klaus Schuster ist Generaldirektor Emeritus der Staatlichen Museen zu Berlin und Mitglied des Vorstands der Stiftung Brandenburger Tor.

Um Anmeldung wird gebeten unter:

Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der möglichen Veröffentlichung von Bildmaterial einverstanden, auf dem Sie zu sehen sind.

Details

Date:
28. September 2016
Time:
18:00 - 22:00

Veranstalter

Stiftung Brandenburger Tor
E-Mail:
Webseite:
www.stiftungbrandenburgertor.de