Kalender

Suche Veranstaltungen

Kalender

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2020

Liebermanns Welt

12. Juni 2020 - 7. Oktober 2021
12. Juni bis 07. Oktober 2020

„Wenn’se nach Berlin reinkommen, gleich links“ – so beschrieb Max Liebermann Gästen den Weg zu seinem Wohnhaus am Pariser Platz. Im zweiten Weltkrieg vollständig zerstört, wurde das Max Liebermann Haus in den 1990ern wieder aufgebaut und ist heute Sitz der Stiftung Brandenburger Tor. Mit ihrer Dokumentation Liebermanns Welt erinnert die Stiftung Brandenburger Tor nun an das bewegte Leben von Max Liebermann (1847-1935) und seiner Familie.

Ab sofort mit Making Of des VR-Erlebnisses und freiem Eintritt bis zum 25. August 2020.

Erfahren Sie mehr »
August 2020

SateLIT1: Planet Motzstraße. Else Lasker-Schülers Lebenszeichen aus Berlin

26. August 2020 - 7. Oktober 2020
IMG_8674 - Kopie (2)

Wie lässt sich die Wirkmächtigkeit von Büchern vermitteln? Welche Rolle können Literatur-Archive dabei spielen? Ausgehend von Fundstücken aus den Marbacher Archiven soll auf neue, spannende Weise gezeigt werden, was Literatur alles auslösen kann. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach und die Stiftung Brandenburger Tor initiieren hierzu gemeinsam ein neues Format: den SateLIT als eine sich wechselseitig befruchtende Mischform zwischen Veranstaltung und Ausstellung.

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2020

„Rapauke und das Glück“: Werkstattangebot anlässlich der Berliner Stiftungswoche 2020

17. Oktober 2020 | 10:00 - 12:00
Berliner Stiftungswoche Logo

Welche Spuren des Glücks finden sich in der klassischen Musik? Wie lässt sich Glück mit Instrumenten und Stimmen ausdrücken? Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) laden 3-5-jährige Kinder und ihre Eltern oder Großeltern zu einer musikalischen Reise ein. Mit dabei ist das Maskottchen Rapauke. In der Werkstatt werden eigene Instrumente gebaut und ausprobiert.

Erfahren Sie mehr »

„Rapauke und das Glück“: Werkstattangebot anlässlich der Berliner Stiftungswoche 2020

18. Oktober 2020 | 10:00 - 12:00
Berliner Stiftungswoche Logo

Welche Spuren des Glücks finden sich in der klassischen Musik? Wie lässt sich Glück mit Instrumenten und Stimmen ausdrücken? Musiker*innen des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) laden 3-5-jährige Kinder und ihre Eltern oder Großeltern zu einer musikalischen Reise ein. Mit dabei ist das Maskottchen Rapauke. In der Werkstatt werden eigene Instrumente gebaut und ausprobiert.

Erfahren Sie mehr »

„im Atelier Liebermann: Gerhard Richter. Atlas-Übersicht 1:2 (2016)“

30. Oktober 2020 - 3. Januar 2021
Vorschau: Gerhard Richter. Atlas-Übersicht 1:2 (2016) | Neue Laufzeit: 30. Oktober 2020 - 03. Januar 2021

2020 ist Gerhard Richter (*1932) mit seiner „Atlas-Übersicht 1:2 (2016)“ im Rahmen der Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ zu Gast im Max Liebermann Haus. Es handelt sich bei diesem Werk um eine Sammlung von Fotografien, Zeitungsausschnitten und Skizzen, die der Künstler seit Mitte der 1960er-Jahren gesammelt und als Vorlagen für seine Gemälde verwendet hat. Richters „Atlas“ erlaubt wie kaum ein anderes Werk Einblick in das künstlerische Schaffen des Künstlers und lädt die Besucher*innen dazu ein, staunend durch dessen Bildkosmos zu wandeln.

Erfahren Sie mehr »
November 2020

„Mit Katze und KI ins Glück“: Werkstattangebot anlässlich der Berliner Stiftungswoche 2020

14. November 2020 | 10:00 - 12:00
Berliner Stiftungswoche Logo

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was eigentlich dieses „KI“ bedeutet? Alle reden davon! Aber was steckt dahinter? Um diese Frage zu beantworten, haben wir zusammen mit Kindern und Jugendlichen MINKA, eine echte künstliche Intelligenz in Form einer Winkekatze, entwickelt. In unserem Workshop probieren wir praktische Anleitungen zum Glück aus. Und wenn wir Glück haben, lernen wir zusammen mit MINKA, wie das mit dem Glück eigentlich funktioniert.

Erfahren Sie mehr »

„Mit Katze und KI ins Glück“: Werkstattangebot anlässlich der Berliner Stiftungswoche 2020

15. November 2020 | 10:00 - 12:00
Berliner Stiftungswoche Logo

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was eigentlich dieses „KI“ bedeutet? Alle reden davon! Aber was steckt dahinter? Um diese Frage zu beantworten, haben wir zusammen mit Kindern und Jugendlichen MINKA, eine echte künstliche Intelligenz in Form einer Winkekatze, entwickelt. In unserem Workshop probieren wir praktische Anleitungen zum Glück aus. Und wenn wir Glück haben, lernen wir zusammen mit MINKA, wie das mit dem Glück eigentlich funktioniert.

Erfahren Sie mehr »