Die neusten Nachrichten aus dem Hause

Nur noch bis 10. August!

Van Gogh zu Gast in der Liebermann-Villa: Nur noch wenige Tage ist die kleine wunderbare Ausstellung „Liebermann und Van Gogh“ am Wannsee zu sehen: 15 Originale von van Gogh, darunter drei Ölgemälde, sind 21 Werken von Max Liebermann gegenüber gestellt.

Aufklappelement Titel

Gerne hätte van Gogh Max Liebermann getroffen – dazu kam es aber nie! Das tat der gegenseitigen Bewunderung aber keinen Abbruch. Liebermann kaufte sich das “Weizenfeld mit Kornblumen“, van Gogh musste weiter von seinem großen Malerkollegen schwärmen.
Im Anschluss an die Ausstellung sollten Sie sich einen Kaffee auf der Terrasse und einen Spaziergang durch den Garten herunter zum Ufer nicht entgehen lassen!

Bild: Vincent van Gogh, Kopf einer Bäuerin, 1885 © Sammlung E. G. Bührle, Zürich

Chinesische Studenten zu Gast

Im Rahmen der jährlichen Summer Academy 2015 – ein deutsch-chinesisches Austauschprogramm des Instituts für Kulturmanagement an der Freien Universität Berlin und der Central Academy of Fine Arts, Beijing – besuchte eine Gruppe chinesischer Studenten die Stiftung Brandenburger Tor. Die Leiterin des Stiftungsbüros, Janet Alvarado, diskutierte angeregt mit den Gästen über das Stiftungswesen in Deutschland und die spezifischen Aufgaben und Projekte der Stiftung Brandenburger Tor.

Neues Literarisches Tandem

Im Tandem Berlin-Jyväskylä treffen zwei äußerst interessante Autorinnen aufeinander – Marlen Pelny und Suvi Valli. Beide zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur als Autorinnen von Lyrik und Prosa aufgefallen sind, sondern auch durch ihre starke Verbindung zur Musik. Seit heute ist Marlen Pelny zu Gast in Finnland.

Aufklappelement Titel

Die 1981 geborene Marlen Pelny ist Autorin und Musikerin. Sie arbeitet in Berlin und Leipzig und studiert seit 2012 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Pelny gehört zu den Initiatoren der Literaturgruppe augenpost, die Gedichte in verschiedenen deutschen Städten plakatierte.
Die 1977 geborene Suvi Annukka Valli gehört zu den interessantesten finnischen Autorinnen ihrer Generation. Zudem hat sie eine besonders enge Beziehung zur deutschen Literatur. Valli ist Vizepräsidentin des Autoren-Vereins Mittelfinnland und Mitglied des Vereins Finnischer Autoren.

Mehr zum Projekt: Literarisches Tandem
Bildunterschrift: Suvi Valli und Marlen Pelny