Arnheim Lecture: „Pharmaka, Firāsah & Zarte Empirie. Or, How To Divine The Invisible (and Memorise Your Future, Too!)“ Mit Prof. Dr. David Brafman

Arnheim Lecture: „Pharmaka, Firāsah & zarte Empirie. Or, how to divine the invisible (and memorise your future, too!)“ mit Prof. Dr. David Brafman

  • 11. Februar 2019

Die Rudolf-Arnheim-Gastprofessur geht auf den Filmkritiker und Filmhistoriker Rudolf Arnheim zurück, der die Theorie des „denkenden Sehens“ und Gestaltens entwickelte. Eine hochrangige interdisziplinäre Jury beruft jährlich einen ausländischen Gastdozenten an die Humboldt-Universität zu Berlin. Gastprofessor des Wintersemesters 2018/19 ist Prof. Dr. David Brafman. Am 11 Februar 2019 um 18:30 Uhr lädt die Stiftung Brandenburger Tor zu seiner Abschluss-Vorlesung ins Max Liebermann Haus ein.