Vergangene Veranstaltungen

Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2019

Vortrag: „Die Macht des Schönen. Schillers Idee der ästhetischen Erziehung und ihre Aktualität“ von Peter-André Alt

31. Oktober 2019 | 19:00 - 22:00
Altes_Museum_Treppe_Schinkel

Der Vortrag wird zunächst die Grundelemente der Schillerschen Erziehungsidee entfalten und in einem zweiten Teil fragen, was aus ihnen heute geworden ist. Sind ihre tragenden Annahmen inzwischen widerlegt oder gelten sie fort? Kann man nach zwei Weltkriegen und Hitler-Diktatur noch darauf vertrauen, dass Kunstsinn und Schönheitsliebe unsere Welt retten? Wie viel ästhetische Erziehung brauchen wir im 21. Jahrhundert? Ist es nicht illusionär, in unserer modernen Lebenswirklichkeit an die Macht des Schönen zu glauben? Oder hat Schillers idealistisches Konzept mit seinen hochfliegenden Ambitionen heute eine Chance auf Verwirklichung?

Erfahren Sie mehr »

Podiumsgespräch: „Atelier? HOT SET!“ mit Bjørn Melhus, Wulf Herzogenrath und Felix Laubscher

20. Oktober 2019 | 12:00 - 14:00
Setfoto Dreharbeiten für Kurzfilm »Sugar« von Bjørn Melhus, erster Drehtag, Drehort: KU64, Zahnarztpraxis, Kurfürstendamm 64, D-10707 Berlin

Was ist das Atelier eines Videokünstlers? Ist es der Schneideraum oder ist es das Set? Und welche Wirkung hat die Aufnahmesituation auf das fertige Werk? Anlässlich der Ausstellung im Atelier Liebermann: Bjørn Melhus. HOT SET soll diesen Fragen auf den Grund gegangen werden.
Im Rahmen der Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ gibt Bjørn Melhus vom 23. August bis 20. Oktober 2019 Einblick in die Schaffensprozesse einer Atelierpraxis, die mit dem bewegten Bild arbeitet.

Erfahren Sie mehr »
September 2019

ART. TALKING BUSINESS. Forum. 2019

13. September 2019 | 9:30 - 17:30
ATB_header website SBT

The focal point of Art. Talking Business. is a high-profile conference, supplemented by network meetings, tours, keynote lectures, discussion panels and myriad personal exchange opportunities. Engaging with some of the brightest minds in the industry will provide stimuli for further thinking.

Erfahren Sie mehr »

Kunsthandel in Berlin: Ost-Berlins Umgang mit der Kunst

3. September 2019 | 19:00 - 22:00
Foto des Katalogcovers: Katharina Dönhoff

Wie funktionierte der Kunsthandel in der DDR, vor allem in Ost-Berlin? Seine Wirkungsweise und Leistungen im Bereich der zeitgenössischen Kunst der DDR, sein nationales und internationales Wirken werden wir in der Reihe „Kunsthandel in Berlin“ untersuchen.

Erfahren Sie mehr »
August 2019

Lange Nacht der Museen 2019

31. August 2019 | 18:00 - 2:00
Lange Nacht der Museen

Die Lange Nacht der Museen ist ein Berliner Original und seit 1997 der jährliche Höhepunkt des Museumssommers. Zur Langen Nacht der Museen 2019 erwarten Sie am 31. August fast 750 Veranstaltungen in 75 Museen. Und natürlich lädt auch die Stiftung Brandenburger Tor zur Langen Nacht ins Max Liebermann Haus ein und hat ein besonderes Programm für Sie vorbereitet.

Erfahren Sie mehr »

Podiumsgespräch: Potentiale Kultureller Bildung für die Schulentwicklung

29. August 2019 | 19:00 - 22:00
AtelierMundo_FotosMundo (9)_Facebook

Die Evaluation des Programms „Max – Artists in Residence an Grundschulen“ bildet an diesem Abend den Ausgangspunkt für die Diskussion zu den Potentialen Kultureller Bildung für die Schulentwicklung. Gemeinsam mit Praktiker*innen und Forscher*innen aus Bildung und Kunst möchten wir auf Voraussetzungen und Möglichkeiten für die Verstetigung von Kultureller Bildung in Schulen schauen.

Erfahren Sie mehr »

im Atelier Liebermann: Bjørn Melhus. HOT SET

23. August 2019 - 20. Oktober 2019
Setfoto Dreharbeiten für Kurzfilm »Sugar« von Bjørn Melhus, erster Drehtag, Drehort: KU64, Zahnarztpraxis, Kurfürstendamm 64, D-10707 Berlin

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ gibt Bjørn Melhus vom 23. August bis 20. Oktober 2019 Einblick in die Schaffensprozesse einer Atelierpraxis, die mit dem bewegten Bild arbeitet. Bjørn Melhus stellt in dieser Ausstellung die Auffassung des Filmsets als Atelier in den Mittelpunkt. Sein Atelier ist wandelbar, auch eine Parkbank oder ein Hotelzimmer können zum Atelier werden. Gezeigt werden unveröffentlichtes Material, Fotos, Zeichnungen und Outtakes aus nahezu drei Jahrzehnten.

Erfahren Sie mehr »

Ausstellungseröffnung: im Atelier Liebermann: Bjørn Melhus. HOT SET

22. August 2019 | 20:00 - 22:00
Setfoto Dreharbeiten für Kurzfilm »Sugar« von Bjørn Melhus, erster Drehtag, Drehort: KU64, Zahnarztpraxis, Kurfürstendamm 64, D-10707 Berlin

Eröffnung der Ausstellung „im Atelier Liebermann: Bjørn Melhus. HOT SET“ von 20 bis 22 Uhr. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ gibt Bjørn Melhus vom 23. August bis 20. Oktober 2019 Einblick in die Schaffensprozesse einer Atelierpraxis, die mit dem bewegten Bild arbeitet. Bjørn Melhus stellt in dieser Ausstellung die Auffassung des Filmsets als Atelier in den Mittelpunkt. Sein Atelier ist wandelbar, auch eine Parkbank oder ein Hotelzimmer können zum Atelier werden. Gezeigt werden unveröffentlichtes Material, Fotos, Zeichnungen und Outtakes aus nahezu drei Jahrzehnten.

Erfahren Sie mehr »
Juli 2019

Arnheim Lecture: „Ubiquitous Photography and Situated Attachment Suggestions“ mit Prof. Dr. Asko Lehmuskallio

8. Juli 2019 | 19:00 - 22:00
Catherine Balet, aus der Serie Strangers in the Light, © Catherine Balet

Die Rudolf-Arnheim-Gastprofessur geht auf den Filmkritiker und Filmhistoriker Rudolf Arnheim zurück, der die Theorie des „denkenden Sehens“ und Gestaltens entwickelte. Eine hochrangige interdisziplinäre Jury beruft jährlich einen ausländischen Gastdozenten an die Humboldt-Universität zu Berlin. Gastprofessor des Wintersemesters 2018/19 ist Prof. Dr. David Brafman. Am 11 Februar 2019 um 18:30 Uhr lädt die Stiftung Brandenburger Tor zu seiner Abschluss-Vorlesung ins Max Liebermann Haus ein.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2019

UNITE&SHINE: Glänzende Demonstration der Vielen

19. Mai 2019 | 12:00 - 16:00
Auftakt am Rosa-Luxemburg Platz vor der Volksbühne Berlin
2018_05_27_dievielenglaenzend_0567

Für den 19. Mai 2019 rufen DIE VIELEN zu bundesweiten GLÄNZENDEN DEMONSTRATIONEN in Berlin und weiteren Städten auf: Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien! Die Kunst bleibt frei!

Erfahren Sie mehr »