Kulturpolitische Gesellschaft e.V.

Die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. wurde 1976 gegründet und ist eine bundesweite Vereinigung von rund 1.500 kulturpolitisch interessierten und engagierten Menschen und Einrichtungen aus den Bereichen Kulturarbeit, Kunst, Politik, Wissenschaft, Publizistik und Kulturverwaltung. Als Diskursort für Kulturpolitik, als Forschungs-, Dokumentations- und Informationseinrichtung vernetzt sie, entwickelt Ideen, Konzepte und Leitbilder für eine demokratische, auf allen politischen Ebenen aktiv gestaltete Kulturpolitik. Das Institut für Kulturpolitik (IfK) für anwendungsbezogene Kulturpolitikforschung sowie die nationale Kontaktstelle für die Kulturförderung der EU Creative Europe Desk KULTUR und die Kontaktstelle Deutschland Europa für Bürgerinnen und Bürger sind Teil der Kulturpolitischen Gesellschaft.