Kontakt

Hinweise zu Ihrem Besuch

zur Eindämmung des COVID-19 Virus

Stiftung Brandenburger Tor
Max Liebermann Haus
Pariser Platz 7
10117 Berlin

T 030 226330-16

Aktueller Hinweis:

Die Ausstellung im Atelier Liebermann. Gerhard Richter. Atlas-Übersicht 1:2 ist wieder geöffnet. Tickets für Zeitfenster sind hier erhältlich (Hinweis: Sie werden zur Seite des Ticketanbieters „Eventbrite“ weitergeleitet. Es gelten die AGBs des Anbieters).

Bitte beachten Sie, dass der Kartenvorverkauf für unsere Ausstellung aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens nur für vier Wochen erfolgt und die Kontingente begrenzt sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir momentan noch keine Tickets für einen späteren Zeitpunkt anbieten können.

Zur Karte bei Google Maps

Hinweise zum Besuch:

Der Ausstellungsbesuch ist nur mit einer FFP2-Maske möglich. Ein negativer Schnelltestist nicht mehr notwendig.

Die Teilnahme an einer Veranstaltung ist nur unter Vorlage eines negativen Schnelltests möglich (nicht älter als 24 h, Selbsttests sind nicht zugelassen). Ausgenommen von der Testpflicht sind:

– Geimpfte Personen, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt

– Genesene Personen, die ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben

– Genesene Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können.

Zur Gewährleistung der gesetzlich verpflichtenden Kontaktnachverfolgung bei Veranstaltungen wie Führungen stehen Ihnen die Luca-App, die Corona-App oder Kontaktformulare vor Ort zur Verfügung.

Tickets

Buchen Sie hier Ihr Zeitfensterticket für die Ausstellung (Hinweis: Sie werden zur Seite des Ticketanbieters „Eventbrite“ weitergeleitet. Es gelten die AGBs des Anbieters)

Tickets können auch vor Ort erworben werden, sofern noch Kontingente verfügbar sind.

Öffnungszeiten:

Fr: 10 – 18 Uhr
Sa, So: 11 – 18 Uhr

Eintrittspreise

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen bieten wir den Ausstellungsbesuch zum ermäßigten Preis i.H.v. 3€ anstelle von 4€ an

 

Freier Eintritt bis 18 Jahre

3€ ermäßigt | 4 € regulär

 

Das ermäßigte Eintrittsgeld gilt bei Vorlage des gültigen Ausweises für:

  • SchülerInnen, StudentenInnen, Azubis, Freiwilligendienstleistende
  • EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld I
  • RentnerInnen
  • Schwerbehinderte (mehr als 50% MdE)

Freien Eintritt haben nach Vorlage des gültigen Nachweises:

  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
  • PressevertreterInnen bei Vorlage des gültigen Presseausweises
  • EmpfängerInnen von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II
  • Die ärztlich als notwendig anerkannte Begleitperson eines/einer Schwerbehinderten, sofern dies im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist.
  • LeihgeberInnen der Ausstellungen (bzw. deren Beauftragte)
  • Mitglieder International Council of Museum (ICOM-Ausweis)
  • Mitglieder der International Association of Art (IAA-Ausweis)
  • Mitglieder des Berufsverband Bildender Künstler Berlins e.V.
  • Mitglieder des Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK)

Einlass in die Ausstellung

  • Die Buchung eines verbindliches Zeitfenster für Ihren Eintritt in die Ausstellung wird empfohlen.
  • Bereits vor dem Gebäude muss eine medizinische Maske (FFP2, OP oder KN95) getragen werden
  • Wir sind dazu verpflichtet, zum Zweck der Kontaktnachverfolgung Ihre Kontaktdaten aufzunehmen; Ihre Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von 4 Wochen vernichtet
  • Zur Gewährleistung der gesetzlich verpflichtenden Kontaktnachverfolgung bei Veranstaltungen wie Führungen stehen Ihnen die Luca-App, die Corona-App oder Kontaktformulare vor Ort zur Verfügung.

Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln

  • Zum Wohle aller besuchen Sie die Stiftung Brandenburger Tor bitte nur, wenn Sie sich gesund fühlen
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist gemäß der aktuellen Eindämmungsverordnung Pflicht
  • Abstand von mindestens 1,5 Meter einhalten
  • Hände desinfizieren
  • Rundgang folgen

Informieren Sie sich vorab über die aktuell geltenden Hygienevorschriften während des Besuchs einer Ausstellung.

Unsere Aufsichten stellen sicher, dass sich in den einzelnen Ausstellungsräumen nur so viele Menschen aufhalten, dass der gebotene Abstand gewahrt bleibt.