Schule, Moschee, Elternhaus

Zum Abschluss unseres Projektes Brücken im Kiez fand ein wissenschaftlicher Workshop statt. In diesem Rahmen wurde die Projektdokumentation von Prof. Dr. Schiffauer vorgestellt, die gerade eben beim Suhrkamp Verlag erschienen ist.

Sehen als kognitive Aktion

Am Anfang waren es „nur“ sieben übereinander gereihte zart gezeichnete Äpfel – am Ende des Abends ein Universum von physikalischen, philosophischen, ästhetischen und kunsthistorischen Theorien zum Phänomen des Sehens und Wahrnehmens von Farben und Formen. Dieses Video liefert Ihnen einen kurzen Eindruck des Torgesprächs.

Komplexität und Musik

Dieses Gesprächskonzert beschäftigte sich historisch, kompositorisch und hörend mit Komplexität in der Musik. Zu Gast waren die Musikwissenschaftlerin und Musikpsychologin Prof. em. Dr. Helga de la Motte-Haber, der Schweizer Komponist Michael Pelzel (Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD 2014/2015) und der Musikredakteur von Deutschlandradio Kultur Rainer Pöllmann.

Zukunft Erinnern

Die Anrainer des Pariser Platzes in Berlin erinnerten gemeinsam an das Ende des Zweiten Weltkrieges am 8. Mai 1945. Die einzelnen Institutionen stellten sich mit Filmvorführungen, Lesungen und Diskussionsrunden dieser Erinnerung.

Bilder bilden | Zusammenfassung

Ziel der Konferenz ist es, Pädagoginnen und Pädagogen auf der einen und Bild- und Medienwissenschaftler auf der anderen Seite in den Dialog miteinander zu bringen und neue Zugänge zu der Schnittstelle der beiden Disziplinen zu eröffnen.

Bilder bilden | Vortrag Prof. Dr. Thomas Hensel

Ziel der Konferenz ist es, Pädagoginnen und Pädagogen auf der einen und Bild- und Medienwissenschaftler auf der anderen Seite in den Dialog miteinander zu bringen und neue Zugänge zu der Schnittstelle der beiden Disziplinen zu eröffnen. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Chancen und Herausforderungen es mit sich bringt, die Bild-Affinität der Jugendlichen stärker und systematischer als bisher für Bildungssettings zu nutzen.

Bilder bilden | Vortrag Dr. Wolfgang Reißmann

Thema: „Die Bedeutung von Bildern und Filmen in einer digitaler werdenden Welt“
Ziel der Konferenz ist es, Pädagoginnen und Pädagogen auf der einen und Bild- und Medienwissenschaftler auf der anderen Seite in den Dialog miteinander zu bringen und neue Zugänge zu der Schnittstelle der beiden Disziplinen zu eröffnen.

Bilder bilden | Vortrag Prof. Dr. Karsten Wolf

Thema: „Bildungspotenziale von Erklärvideos und Tutorials auf YouTube“
Ziel der Konferenz ist es, Pädagoginnen und Pädagogen auf der einen und Bild- und Medienwissenschaftler auf der anderen Seite in den Dialog miteinander zu bringen und neue Zugänge zu der Schnittstelle der beiden Disziplinen zu eröffnen.

Bilder bilden | Vortrag Daniel Seitz

Thema: „Welche Rolle haben Pädagogen bei der Arbeit mit digitalen Medien und Jugendlichen?“
Ziel der Konferenz ist es, Pädagoginnen und Pädagogen auf der einen und Bild- und Medienwissenschaftler auf der anderen Seite in den Dialog miteinander zu bringen und neue Zugänge zu der Schnittstelle der beiden Disziplinen zu eröffnen.