Kostenlose Führungen

Kostenlose Führungen

Die Ausstellung BALAGAN!!! geht zu Ende. Wer noch keine Gelegenheit zu einem Rundgang hatte, kann dieses Wochenende an einer Führung mit dem Kurator David Elliott teilnehmen – zum Eintrittspreis!

Sa, 17.00 Uhr | Max Liebermann Haus
So, 13.00 Uhr | Max Liebermann Haus

Anmeldungen bitte an:

1209 Balagan

Ausstellung eröffnet

Mit einer Performance vor dem Max Liebermann Haus eröffnete die Ausstellung BALAGAN!!! vergangenen Freitag. Bis zum 23. Dezember wird die von David Elliott für das Festival NORDWIND kuratierte Ausstellung mit über 150 zeitgenössischen Arbeiten von 65 Künstlern aus 15 Ländern der ehemaligen Sowjetunion zu sehen sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

IMG 20151105 085746

BALAGAN!!! Is coming!

Die ersten Kunstwerke füllen die Räume – heute früh um 8 Uhr kam der LKW mit den Kunstwerken aus Moskau und Paris für die Ausstellung. Nächste Woche wird eröffnet. Die Spannung steigt….!

Kunst Ist Emanzipation.

Kunst ist Emanzipation.

Mit der Ausstellung „Frauen der Secession II“ setzt die Liebermann-Villa die 2012 begonnene Präsentation von Künstlerinnen der Berliner Secession fort und stellt nun eine zweite Gruppe von Frauen vor, die Berlin als Plattform für eine eigenständige Kunst nutzten: Julie Wolfthorn, Charlotte Berend-Corinth, Maria Slavona und Augusta von Zitzewitz.

Aufklappelement Titel

Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Themen ihres Schaffens und dokumentiert die künstlerische Praxis von Frauen als frühes Beispiel ihrer Emanzipation von gesellschaftlichen Konventionen.

8. November 2015 bis 29. März 2016

Mehr Informationen hier

Bild: Berend-Corinth „Mine Corinth auf einem Diwan ein Buch lesend“
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe