Ausdrucke Der Fotos Auf Einem Tisch

Eine Woche noch bis zur Ausstellung

Am 28. Juni eröffnet unsere Fotoausstellung „Bernard Larsson – Leaving is Entering Berlin Photographs 1961-1968“! Die Fotos sind schon da, jetzt heißt es auswählen, aufhängen und uns auf die Gäste freuen.

Mehr zur Ausstellung erfahren Sie hier.

Neues Stipendium Für Schriftsteller Im Exil

Neues Stipendium für Schriftsteller im Exil

Für 2018 loben die Allianz Kulturstiftung und die Stiftung Brandenburger Tor in Verbindung mit dem Literarischen Colloquium ein Stipendium für Schriftsteller im Exil aus. Ab heute läuft die Ausschreibung, Bewerbungen können bis zum 31. August eingereicht werden.

Wir freuen uns über die Verbreitung der Ausschreibung und warten gespannt auf Einsendungen!

Mehr zum Stipendium und die Ausschreibung auf Deutsch, Englisch und Französisch finden Sie hier.

Max – Artists In Residence An Grundschulen: Einblicke 2015/16

Max – Artists in Residence an Grundschulen: Einblicke 2015/16

Der Katalog zum ersten und  erfolgreichen  Jahr von Max – Artists in Residence an Grundschulen liegt vor. Die Publikation gibt einen Einblick in die Arbeit der Künstler und Künstlerinnen, lässt die beteiligten Kinder zu Wort kommen und stellt auch erste wissenschaftliche Ergebnisse für das Schuljahr 2015/16 vor.  Auch der renommierte Kunstkritiker Prof.  Jörg Heiser konnte als Autor gewonnen werden.

Das Projekt Max – Artists in Residence an Grundschulen wurde von der Stiftung Brandenburger Tor in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin ins Leben gerufen. Es befindet sich inzwischen im zweiten Jahr und ist nun an fünf Berliner und zwei Brandenburger Schulen vertreten.  Die Resonanz an den Schulen und bei den beteiligten Künstlern ist durchweg positiv – was uns ermutigt, das Programm perspektivisch weiter auszubauen.

Den Katalog können Sie für 10,-. € per Mail bei Caroline Armand unter bestellen.  Er wird Ihnen dann postalisch zugesandt.

Viel Spaß beim Blättern und Lesen!

 

 

Brandenburger Tor Und Max Liebermann Haus

Die Vorbereitungen für den Kirchentag auf dem Pariser Platz…

… sind in vollem Gange. Gar nicht so einfach ins Büro zu gelangen, aber noch findet man einen Weg. Uns erwarten lebhafte Tage rund um das Brandenburger Tor und das Max Liebermann Haus: Wir freuen uns den Trubel von oben aus dem Fenster betrachten zu können.

Finissage: „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“

Finissage: „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“

Im kleinen aber außerordentlich feinen Rahmen ging am Donnerstag unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“ zu Ende: Daniel Richter selbst ergänzte spontan die Führung von Peter-Klaus Schuster und ermöglichte den Besuchern noch einmal einen ganz besonderen Einblick in seine Arbeit. Herzlichen Dank für eine tolle Ausstellung und einen wunderbaren Abschluss!

Initiative Kulturelle Integration Im Max Liebermann Haus

Initiative kulturelle Integration im Max Liebermann Haus

Staatsministerin Prof. Monika Grütters an ihrer alten Wirkungsstätte: Heute diskutiert der Deutsche Kulturrat die 15 Thesen zur kulturellen Integration im Max Liebermann Haus. Mit Dr. Thomas de Maizière, Olaf Zimmermann, Aydan Özoguz und Thorben Albrecht. Ziel der Initiative kulturelle Integration ist es, dass Vertreterinnen und Vertreter aus der Zivilgesellschaft, der Sozialpartner, der Kirchen und Religionsgemeinschaften, der Medien, der Bundesregierung, der Länder und der Kommunen gemeinsam Thesen erarbeiten, in denen es um die Frage des gesellschaftlichen Zusammenhalts geht.

Ludwig Lugmeier – Die Leben Des Käpt’n Bilbo

Ludwig Lugmeier – Die Leben des Käpt’n Bilbo

Fast vergessen war der Abenteurer, Maler, Autor und Lebenskünstler Jack Bilbo. Nun erinnert nicht nur unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“ an diesen außergewöhnlichen Menschen, sondern auch das bald erscheinende Buch „Die Leben des Käpt’n Bilbo“. Der Autor Ludwig Lugmeier teilt mit Jack Bilbo einige Erfahrungen und ein bewegtes Leben, wie wir bei der tollen Lesung am 11. Mai erfahren durften.

Ausstellungseröffnung:  Im Atelier Liebermann Daniel RichterJack Bilbo 27.4.2017

Vernissage „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“

Am vergangenen Donnerstag erlebten wir einen wunderbaren Abend im Max Liebermann Haus: Mit vielen Gästen feierten wir die Eröffnung der Ausstellung „im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“, die zugleich auch den Auftakt der Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ markierte. Mit Musik von Michael Wertmüller und Thomas Mahmoud sowie Redebeiträgen von Dr. Pascal Decker, Prof. Dr. Wulf Herzogenrath und Prof. Dr. Peter-Klaus Schuster konnten unsere Besucher einen ersten Blick auf die von Daniel Richter selbst kuratierte Ausstellung werfen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 18. Mai, die Öffnungszeiten sind Mo/Mi/Do/Fr von 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr.

Die Vorbereitungen Für Unsere Ausstellung Laufen

Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung laufen

Am kommenden Freitag öffnen sich die Türen zur ersten Ausstellung unserer Reihe „im Atelier Liebermann“. Daniel Richter lädt dazu Jack Bilbo in sein Atelier ein. Die Poster sind heute eingetroffen, wir freuen uns schon sehr auf die Eröffnung!

„im Atelier Liebermann: Daniel Richter/Jack Bilbo“ vom 28. April bis 18. Mai 2017

Was Uns Auseinandertreibt – Hassreden Im Digitalen Zeitalter

Was uns auseinandertreibt – Hassreden im digitalen Zeitalter

Ein Podiumsgespräch mit Simone Rafael, Prof. Bernd Gäbler und Dr. Cornelius Puschmann zu Hate-Speech im Internet führte zu einer überaus lebendigen und kontroversen Auseinandersetzung zur Definition und zum Umgang mit Hassreden im Netz. Dabei lieferten die Diskutanten aufschlussreiche Analysen zu den technologischen, gesellschaftlichen und inhaltlichen Hintergründen – vor allem aber auch zu den möglichen Strategien, dem Hass und Mobbing in Internet zu begegnen.

Mehr zur Veranstaltung erfahren Sie hier.