BERLIN MASTERS am Pariser Platz

11. September-20. September 2017

(English version below)

Im fünften Jahr ihres Bestehens expandiert die Berliner KünstlerInnen-Plattform „BERLIN MASTERS“ und zieht in das Max Liebermann Haus am Pariser Platz, in die Räume der Stiftung Brandenburger Tor, Kulturstiftung der Berliner Sparkasse. In diesem Jahr wird erstmals auch der von den Kunstsammlern Monique und Max Burger gestiftete TOY BERLIN MASTERS AWARD vergeben. Den mit 10.000,- Euro dotierten Förderpreis erhält eine/r der TeilnehmerInnen zur Finanzierung einer Einzelausstellung in Berlin. Der TOY BERLIN MASTERS AWARD ist Monique und Max Burgers Sohn Yves Biggoer-Burger (1988-2011) gewidmet. Diese Auszeichnung ist Teil der „TOY cap projects – do something that matters in memory of a loved one“. Die diesjährige Ausgabe von BERLIN MASTERS am Pariser Platz markiert den Auftakt einer viel versprechenden Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Anrainer des Pariser Platzes, einem Zusammenschluss der am Platz ansässigen Institutionen. Sowohl der Preis als auch der Standtort und die Zusammenarbeit mit den Anrainern am Pariser Platz sind bis Ende 2019 gesichert.

Die Ausstellungseröffnung samt Vergabe des TOY BERLIN MASTERS AWARD findet am Montag, den 11. September, um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) statt.

Als Veranstalter von BERLIN MASTERS am Pariser Platz fungiert die BERLIN MASTERS FOUNDATION. Strategisch beraten und begleitet werden der Kurator und die Veranstalter durch einen künstlerischen Beirat. Dem Beirat gehören der Kunstsammler Florian Peters-Messer, die Verlegerin Uta Grosenick, die Kunstsammler Monique Burger und Heiner Wemhöner, der Künstler Michael Sailstorfer, der Galerist Johann König und Lisa Zeitz, Chefredakteurin der Weltkunst, an.

Veranstaltungsdaten:
Bekanntgabe der KünstlerInnenliste:
15. August 2017, auf www.berlinmasters.com
Presse-Vorbesichtigung:
 Montag, den 11. September 2017, 16 – 17 Uhr.
Vernissage und Verleihung des TOY BERLIN MASTERS AWARD:
 Montag, den 11. September 2017, um 18.30 Uhr
Orte: Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin, Ungarische Botschaft, Unter den Linden 76, 10117 Berlin, Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

BERLIN MASTERS at Pariser Platz

11th of September-20th of September 2017

In the fifth year of its existence, the Berlin artists‘ platform „BERLIN MASTERS“ expands and moves to the Max Liebermann Haus at Pariser Platz, the premises of the Stiftung Brandenburger Tor, the cultural foundation of the Berliner Sparkasse. This year, the TOY BERLIN MASTERS AWARD, sponsored by the art collectors Monique and Max Burger, will also be awarded for the first time. The prize to the value of 10,000 Euros, is awarded to one of the participants to finance a solo exhibition in Berlin. The TOY BERLIN MASTERS AWARD is dedicated to Monique and Max Burger’s son Yves Biggoer-Burger (1988-2011). This award is part of the “TOY cap projects – do something that matters in memory of a loved one”. This year’s edition of BERLIN MASTERS at Pariser Platz marks the beginning of a promising collaboration with the community of the residents of the Pariser Platz and association of institutions based at Pariser Platz. The prize and the location in cooperation with the community of Pariser Platz residents are secured until 2019.

The opening of the exhibition together with the award ceremony of the TOY BERLIN MASTERS AWARD will take place on Monday, September the 11th at 6:30 pm (admission from 6 pm).

The BERLIN MASTERS FOUNDATION acts as the organiser of BERLIN MASTERS at Pariser Platz. The curator and the organisers are strategically advised and accompanied by an artistic advisory board. The members of the advisory board include: art collector Florian Peters-Messer, publisher Uta Grosenick, art collectors Monique Burger and Heiner Wemhöner, artist Michael Sailstorfer, gallery owner Johann König and editor-in-chief of Weltkunst Lisa Zeitz.

Event details:
Announcement of the artist list:
Tuesday, 15th of August 2017 on www.berlinmasters.com
Press preview: Monday, 11th of September 2017, 4-5 pm
Vernissage and award of the TOY BERLIN MASTERS AWARD: Monday, 11th of September 2017, at 6 pm
Locations: Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin, Embassy of Hungary, Unter den Linden 76, 10117 Berlin, Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

Projektbeschreibung

BERLIN MASTERS ist eine Talent- und Förderplattform für den Berliner KünstlerInnennachwuchs. Durch den Berliner Kunstexperten Matthias Arndt initiiert, findet BERLIN MASTERS seit 2013 jährlich während der Berlin Art Week statt. Anfang 2017 wurde das Projekt in die gemeinnützige Stiftung „BERLIN MASTERS FOUNDATION“ eingebracht. Zur Teilnahme an BERLIN MASTERS eingeladen werden in Berlin lebende und arbeitende KünstlerInnen, die maximal 30 Jahre alt sind. Für das kuratorische Konzept und die Künstlerauswahl ist der Berliner Kurator Philipp Bollmann seit 2016 verantwortlich.

Ansprechpartner
Sebastian Pflum

Öffnungszeiten
10 – 18 Uhr
So geschlossen

Project Description

BERLIN MASTERS is a talent and funding platform for young artists in Berlin. Initiated by the Berlin art expert Matthias Arndt, BERLIN MASTERS has been taking place annually during Berlin’s Art Week since 2013. At the beginning of 2017, the project was integrated into the non-profit foundation BERLIN MASTERS FOUNDATION. Artists who live and work in Berlin up to 30 years of age are eligible to participate in BERLIN MASTERS. The Berlin curator, Philipp Bollmann, has been responsible for the curatorial concept and the selection of participating artists since 2016.

Contact
Sebastian Pflum

Opening hours
10 am – 6 pm
closed on sundays