Kalender

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Meteor. Harry Graf Kesslers Nietzsche-Erlebnis

21. Juli 2016 | 19:30 - 22:00

hgk_anzeige_100_100-3

Vortrag von John Dieter Brinks

Kessler selbst hat geurteilt, „seine Generation sei wohl die erste gewesen, die von Nietzsche tief beeinflusst wurde.“ John Dieter Brinks versucht aufzuzeigen, dass Kessler nicht nur Nietzsches Einfluss ausgesetzt war, sondern dass die frühe Begegnung mit diesem Denker ein Erlebnis wurde, das Kesslers Leben, somit zahlreiche seiner Initiativen und Projekte, entscheidend bestimmte. Dabei gilt das Interesse weniger der Schilderung von Kesslers Aktivitäten als der Aufschlüsselung derjenigen Gedankengänge Nietzsches, mit denen er Kessler fasziniert und dessen intellektuelle und emotionale Entwicklung geprägt hat.

John Dieter Brinks ist Verleger und Autor. Zu seinen Veröffentlichungen zur Buchkunst und Kulturgeschichte um 1900 gehören Monografien über den frühen Inselverlag, die Cranach Presse und die Buchkunst Henry van de Veldes sowie eine Biografie Harry Graf Kesslers. Demnächst erscheint von ihm der Essayband Vom Adel. Eine Passion von Proust.

Die Ausstellung bleibt an diesen Tagen bis 19:15 Uhr geöffnet. Es gelten die üblichen Eintrittspreise. Der Eintritt zu den Begleitveranstaltungen ist frei.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter

Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der möglichen Veröffentlichung von Bildmaterial einverstanden, auf dem Sie zu sehen sind.

Details

Date:
21. Juli 2016
Time:
19:30 - 22:00

Veranstalter

Stiftung Brandenburger Tor
E-Mail:
Webseite:
www.stiftungbrandenburgertor.de